Südtiroler Carbonara

Nudelliebhaber aufgepasst: Mit dieser Südtiroler Carbonara kann man nix falsch machen.

Minuten

Gang: Warme Vorspeise
Stil: Modern
Schwierigkeit: Leicht
Dauer: 30 min.
Ein Rezept von: Südtiroler Speck Konsortium

250 g Schüttelbrottagliolini
75 g Südtiroler Speck g.g.A. in feinen Streifen geschnitten
7,50 ml Weißwein
2 Eigelb
50 ml Sahne
50 ml Brühe
Schnittlauch

500 g Schüttelbrottagliolini
150 g Südtiroler Speck g.g.A. in feinen Streifen geschnitten
15 ml Weißwein
4 Eigelb
100 ml Sahne
100 ml Brühe
Schnittlauch

1 kg Schüttelbrottagliolini
300 g Speck in feinen Streifen geschnitten
30 ml Weißwein
8 Eigelb
200 ml Sahne
200 ml Brühe
Schnittlauch

Zubereitung

Die Tagliolini im Salzwasser bissfest kochen. In der Zwischenzeit den fein geschnittenen Speck in der Pfanne etwas anbraten, mit dem Weißwein ablöschen und die Brühe und Sahne dazugeben. Die Sauce etwas reduzieren, die Tagliolini dazugeben und vom Feuer nehmen. Das Eigelb anschließend dazugeben, mit Schnittlauch verfeinern und servieren.